Springe zum Inhalt

AGB

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldungen:
Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Mit der Anmeldung bestätigen Sie, diese Geschäftsbedingungen zu akzeptieren. Sie erhalten  eine schriftliche Anmeldebestätigung mit einer Rechnung. Die Kursgebühr ist bis spätestens 28 Tage vor Seminarbeginn zu überweisen.  Die Zahlung erfolgt ohne jegliche Abzüge.  Ihre An-/Abreise und Übernachtung(en) und Ihre Verpflegung organisieren/buchen und bezahlen Sie selbst, diese sind nicht in den Gebühren enthalten.

Stornierung durch die Teilnehmenden:
Gegen entsprechende Gebühren können gebuchte Kurse storniert werden. Stornierung bis 29 Tage vor Seminarbeginn Fr. 50.- Bearbeitungsgebühr. Stornierung 28 bis 15 Tage vor Seminarbeginn: 50 % der Teilnahmegebühr. Stornierung ab 14 Tage vor Seminarbeginn: die volle Teilnahmegebühr, dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmenden. Eine gültige Stornierung hat schriftlich zu erfolgen und deren Empfang von uns bestätigt sein.

Absage von Seminaren durch den Veranstalter:
Wir behalten uns vor, Seminare aufgrund zu geringer Anmeldungen oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht absehbaren Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. Muss ein Seminar abgesagt werden, wird die bezahlte Teilnahmegebühr unverzüglich rückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Dies gilt auch für die Buchung von Hotels sowie Flug- oder Bahntickets.

Änderungsvorbehalte:  
Wir behalten uns vor, erforderliche inhaltliche und organisatorische Änderungen und Abweichungen vor oder während des Seminars durchzuführen, soweit diese den Gesamtcharakter des angekündigten Seminars nicht wesentlich ändern. Über erforderliche Änderungen werden die angemeldeten Teilnehmenden unverzüglich informiert.

Haftungsausschluss:
Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt in eigener Verantwortung. Ansprüche der Teilnehmenden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Der Veranstalter haftet auch nicht für Folgeschäden die auf der Nutzung des Angebotes beruhen.

Datenverarbeitung :
Ihre Daten werden nur innerhalb des von Ihnen gebuchten Anlasses verwendet. Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Adresse im Rahmen einer Kursteilnehmerliste verwendet werden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, über die von Ihnen gespeicherten Daten Auskunft zu erhalten, sowie die Löschung dieser Daten anzufordern.

Gerichtsstand:
Es gilt ausschliesslich Schweizerisches Recht und gilt für Inlandkunden und Auslandkunden gleichermassen. Der Gerichtsstand ist der Sitz des Anbieters.

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen